BR-Radltour: THW-Logistik im Auftrag des Bayerischen Rundfunks

Auch zum Jubiläum unterstützte das Technische Hilfswerk (THW) die BR-Radltour. Dieses Jahr zum 30. Mal. Großlogistik in Blau für eine gelungene Jubiläumstour mit Fahrzeugen und Helferinnen und Helfer aus 14 bayerischen Ortsverbänden.  Auch in diesem Jahr unterstützte das THW die BR-Radltour, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feierte. Mit …

Zwischenstand zum Neuzugang im Fuhrpark

Noch etwas unscheinbar wirkte der neue Ford Ranger, den die Helfer des THW Kirchehrenbach Anfang dieser Woche vom Autohaus übernehmen durften. Bevor das neue Fahrzeug des Führungstrupp der Fachgruppe Logistik die Beklebung und Ausstattung wie Funk und Blaulicht bekommt, konnten die Helfer des THW Kirchehrenbach und Mitarbeiter der Regionalstelle Bamberg …

FFW Bambinis zu Besuch beim THW Kirchehrenbach

Oft sind sie im Einsatz nebeneinander aktiv: Feuerwehr und THW. Und arbeiten gut zusammen. Und sie wissen, was die jeweilige andere Organisation an Geräten und Ausstattung hat. Das wollten auch die FFW Bambinis der Freiwilligen Feuerwehr Gößweinstein mit ihren Betreuern einmal live erleben. So statteten sie bei einem ihrer Termine …

Bombenfund in Nürnberg – Ausnahmezustand für die Bevölkerung

Der Fund eines Blindgängers aus dem zweiten Weltkrieg erforderte am Montag den Einsatz von zahlreichen Einsatzkräften aus den Städten Nürnberg und Fürth. Da die Fliegerbombe nicht entschärft werden konnte, musste diese vor Ort gesprengt werden. Das Relikt aus dem 2. Weltkrieg wurde am Vormittag bei Bauarbeiten eines Lärmschutzwalls der nahe …

Schneechaos aufgelöst – Das Technische Hilfswerk (THW) beendet seinen Großeinsatz im Voralpenland

Im Durchschnitt waren bis zu 1.000 ehrenamtliche Kräfte aus den 111 bayerischen THW-Ortsverbänden täglich im Einsatz. In Spitzenzeiten ebis zum 1.400. Unterstützt wurden sie von Helferinnen und Helfern aus Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein Westphalen. Vom 06. bis einschließlich zum 20. Januar hat der THW-Großeinsatz gedauert. Extrem starke und lang anhaltende …

Start ins neue Jahr mit dem Drei-Königs-Frühschoppen und einer Ehrung

Traditionell startet das Jahr im THW Kirchehrenbach mit dem Drei-Königs-Frühschoppen in der THW Unterkunft. Helfer, Familienangehörige und viele Gäste vom THW Forchheim und der Freiwilligen Feuerwehr Kirchehrenbach kamen um sich in gemütlicher Runde auf das neue Jahr einzustimmen. Auch ein fester Bestandteil an dem Tag ist der Besuch der Sternsinger, …

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk der Sparkassenstiftung Forchheim

Über ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk konnte sich die THW-Helfervereinigung e. V. des THW Kirchehrenbach eine Woche vor Weihnachten freuen. Für die selbst errichtete Geräte und Fahrzeughalle erhielten sie einen großzügigen Zuschuss, die der erste Vorstand André Krenz und Ortsbeauftragter Thomas Albert und Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit Karoline Kötter entgegen nahmen. Der Bau …

Adventskalender im THW

Seit mittlerweile über 10 Jahren wird in der Gemeinde Kirchehrenbach der „Lebendige Adventskalender“ vom Familienkreis Kirchehrenbach veranstaltet. Jeden Tag im Dezember wird bei einer anderen Familie, Firma, Institution ein Fenster, Türe o. ä. dekoriert und eine kleine vorweihnachtliche, gemütliche Veranstaltung organisiert, die zur Besinnlichkeit und Gemütlichkeit in der Vorweihnachtszeit aufruft. …

Aktionsreiches Jahr beim THW Kirchehrenbach

Bei vollbesetztem Haus begrüßte Ortsbeauftragter Thomas Albert die Gäste von Freiwilliger Feuerwehr und THW, sowie die Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes zum diesjährigen Jahresschluss des THW Kirchehrenbach. Über 10.000 Dienststunden konnten die 73 Helferinnen und Helfer des THW Kirchehrenbach in diesem Jahr durch ihre ehrenamtliche Arbeit verbuchen, wobei das Jahr …

„Das THW Kirchehrenbach stellt sich vor“

Wirf einen Blick hinter die Kulissen, probiere unsere Geräte aus und lerne anschließend bei einem gemütlichen Zusammensein mit Getränken und Snacks das THW allgemein und uns in Kirchehrenbach besser kennen! Am Freitag, 19.10.18 öffnen wir um 18 Uhr unsere Tore für jeden, der neugierig auf uns ist. Egal ob jung oder alt, Mann …