Die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr N)

Die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung

Die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (N) ist als Fachgruppe im Technischen Zug eine Teilheinheit im THW und verfügt über spezielle Möglichkeiten. Darüber hinaus stellt sie unterstützende Fähigkeiten für alle Teileinheiten des THW zur Verfügung. Ihre Ausstattung ist für verschiedene Aufgaben wie Arbeiten am Wasser, Beleuchten, Elektroarbeiten, Holzarbeiten, Pumparbeiten, Transporten, Absicherung, Erkundung, Notunterbringung und -versorgung, sowie Bau von Hilfen zum Überwinden von Hindernissen und Gräben ausgelegt.

Für verschiedene Arbeiten kann in der Gruppe auf ein modulares System zurückgreifen. Je nach Aufgabengebiet ist die Ausstattung auf einzelnen Rollcontainern verlastet, so dass hier gleichzeitig an mehreren Einsatzstelllen gearbeitet werden kann. Zudem kann das Fahrzeug der Fachgruppe so schnell für Transportaufgaben vorbereitet werden.

Fahrzeug: Mehrzweckkraftwagen (MzKW)
MAN TGM 18.290, zul. Gesamtgewicht 18 t., 213kW/290 PS, Baujahr 2009

Besatzung: 1/6

Funkrufname: Heros Kirchehrenbach 24/54

Anhänger: 4-Rad mit Stromerzeuger 175 kVA, inkl. Zubehör