Aufgaben des THW

Das THW – Partnerschaft auf gesetzlicher Grundlage

Die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) gehört zum Geschäftsbereich des Bundesministerium des Innern. Der gesetzliche Auftrag des THW ist

  • Technische Hilfe im Bevölkerungsschutz
  • Technische Hilfe im Auftrag der Bundesregierung im Ausland
  • Technische Hilfe bei der örtlichen Gefahrenabwehr auf Anforderung der zuständigen Stellen (Feuerwehr, Polizei, Kommunen, etc.)

Die Struktur des THW ist weltweit einmalig: Organisatiorisch gehört das THW zum Geschäftsbereich des Bundesministerium des Innnern. Jedoch sind nur ein Prozent der Mitarbeiter hauptamtlich für die Behörde tätig.

99 Prozent der THW-Angehörigen arbeiten ehrenamtlich im THW. In 668 Ortsverbänden engagieren sich bundesweit mehr als 80.000 Helferinnen und Helfer in ihrer Freizeit, um Menschen in Not kompetent und engagiert Hilfe zu leisten.

Weitere Informationen zur Bundesanstalt Technisches Hilfswerk gibt es auf www.thw.de

Thomas Albert (Ortsbeauftrager THW-Kirchehrenbach)