FFW Bambinis zu Besuch beim THW Kirchehrenbach

Oft sind sie im Einsatz nebeneinander aktiv: Feuerwehr und THW. Und arbeiten gut zusammen. Und sie wissen, was die jeweilige andere Organisation an Geräten und Ausstattung hat.

Das wollten auch die FFW Bambinis der Freiwilligen Feuerwehr Gößweinstein mit ihren Betreuern einmal live erleben. So statteten sie bei einem ihrer Termine dem THW Kirchehrenbach einen Besuch ab. Dort wurden sie von THW-Helfern empfangen und durch den ganzen Ortsverband geführt.

Was ist ein Gerätekraftwagen (GKW) und was hat er alles an Geräten hinter den silverfarbenen Rollos. Und für was ist der Mehrzweckkraftwagen (MzKW) gut und was hat er unter seiner großen blauen Plane. Oder: warum hat das THW einen Anhänger, in dem eine Werkstatt ist. Auch die riesige silberne Box, in der eine Tankstelle verstaut ist, wurde interessiert begutachtet. Viele dieser Punkte erklärte Kraftfahrer Marko Dötzer, der gleichzeitig die THW-Minis des THW Kirchehrenbach betreut.

Nach einem ausgiebigen Rundgang durch den THW Ortsverband gab es noch Bonbons, Flyer, Bastel-GKW und Malbücher als Erinnerung an den Tag bei den Kollegen mit den Blauen Autos.