Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk der Sparkassenstiftung Forchheim

Über ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk konnte sich die THW-Helfervereinigung e. V. des THW Kirchehrenbach eine Woche vor Weihnachten freuen. Für die selbst errichtete Geräte und Fahrzeughalle erhielten sie einen großzügigen Zuschuss, die der erste Vorstand André Krenz und Ortsbeauftragter Thomas Albert und Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit Karoline Kötter entgegen nahmen.

Der Bau der Halle war ein Wunschprojekt der Helferinnen und Helfer des THW Kirchehrenbach, da in der Halle wird Gerät und Anhänger gelagert werden kann, für die vom Bund keine Unterstellplätze vorgesehen sind. Und so das Gerät nicht der Witterung ausgesetzt ist.

Durch die Unterstützung der Sparkassenstiftung für die Hale kann die THW- Helfervereinigung sich nun finanziell um weitere Projekte für den Ortsverband und die Helfer kümmern.

 

Bilder: Jaqueline Krempe, Sparkasse Forchheim / Karoline Kötter, THW Kirchehrenbach