Routine beim 18. Fränkische-Schweiz Marathon

Auch in diesem Jahr unterstützte das THW Kirchehrenbach beim diesjährigen Fränkische-Schweiz Marathon. Wie in den Jahren zuvor verlief das sportliche Ereignis ruhig und die damit verbundene Straßensperrung fast ruhig, so dass die Helfer nach über 12 Stunden ihren Dienst beenden konnten.

Über 2.000 Teilnehmer waren beim diesjährigen Marathon, Halbmarathon, Staffellauf, den Speedskate-Meisterschaften oder per Handbike am Start angetreten, um an dem Marathon – der aufgrund seiner Strecke als einer der schönsten der Welt gilt – teilzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.