Winterwanderung der Helfervereinigung

Am vergangenen Sonntag fand die diesjährige Wintewanderung der Helfervereinigung statt.
Nachdem die Wanderungen aufgrund des milden Wetters die letzten Jahre eher eine Herbstwanderung glich, erfreuten sich die 32 Mitglieder bei strahlendem Sonnenschein und einer weißen Schneedecke auf die Wanderung. Die Vorstandschaft hatte aufgrund des Wetters extra eine Schlittentaugliche Strecke gewählt. Das sorgte für strahlende Gesichter bei den jüngeren Wanderern, die ihren Schlitten dabei hatten.


Nicht nur die Wanderung prägte die Gemeinschaft der Mitglieder und Helfer: kurz vor Erreichen der Zielortes traf die Gruppe auf Ausflügler, die ihr Auto aufgrund einer versuchten Wende im Schnee festgefahren hatten. Mit vereinten Kräften halfen sie das Auto wieder auf den Weg zu bekommen.

Bereits kurz nach der Hilfeaktion erreichten die Teilnehmer der Wandergruppe den Zielort. Nach ein paar warmen Getränken und Gesprächen in gemütlicher Runde, machten sich die Mitglieder wieder auf den Heimweg.

   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.