Zwei große Unfälle fordern das THW im Landkreis Forchheim

THW-Fachberater und weitere THW-Einheiten werden zu einem Verkehrsunfall in Kersbach und ein Auffahrunfall mit drei LKW’s gerufen

Die Fachberater des THW OV Forchheim, Christian Wilfling, und des THW OV Kirchehrenbach, Otto Kraus, wurden am 09.04.2015 gleich zweimal alarmiert. Zuerst wurden sie zu einem Unfall in Kersbach gerufen. Hier wurden dann weitere Kräfte des THW Forchheim alarmiert um bei der Bergung zu unterstützen. Nachdem die Fachberater dort ihre Arbeit beendet hatten, wurden sie von der Leitstelle Bamberg zum Unfall mit drei LKW auf der A73 weiter geschickt. Hier unterstützten sie die Arbeit von Polizei und Rettungskräften. Sie fuhren unter Anweisung der Polizei einen noch fahrtüchtigen LKW, der am Unfall beteiligt war zum nächsten Parkplatz. Der LKW-Fahrer des LKW war zuvor aufgrund des Unfalls in Krankenhaus eingeliefert worden. Eingesetzte Einheiten: MTW (Heros Kirchehrenbach 21/10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.