Die Löschdrachen der FFW Reuth beim THW Kirchehrenbach

Eine besondere Gruppe empfing das THW Kirchehrenbach vergangene Woche. Die Löschdrachen der FFW Reuth kamen in den Ortsverband und informierten sich über deren Arbeit.

Bereits einige Zeit vorher hatten die Löschdrachen bei ihren verschiedenen Ausflügen auch schon die Kollegen vom THW Forchheim besucht. So waren die blauen Fahrzeuge nicht ganz neu für die Kindergruppe der FFW Reuth und auch über die Aufgabengebiete wussten die Jungs der Kindergruppe sehr gut Bescheid. Dennoch konnten die Helferinnen und Helfer des THW Kirchehrenbach mit ihren Ausstattungsgegenständen, z. B. der Radgreifhebeanlage oder auch der Rettungssäge noch unbekannte Gegenstände präsentieren, welche für großes Staunen sorgten. Aber auch die bekannteren Ausstattungsteile und Fahrzeuge, wie der Gerätekraftwagen (GKW) und der Mehrzweckkraftwagen (MzKw) sorgten für viele interessierte Blicke und jede Menge Fragen. Zudem erklärte Ortsbeauftragter Thomas Albert noch die Struktur des THW, die Aufteilung der Ortsverbände und der Fachgruppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.