Pumpen laufen in Neunkirchen am Brand

Unwetterartige Niederschläge verursachten überschwemmte Keller.

Ein Gewitter hat am frühen Nachmittag in Neunkirchen für teils massive Überschwemmungen, vollgelaufenen Keller und einer Tiefgarage gesorgt. Teilweise mussten Straßen wegen Überflutung gesperrt werden. Zahlreiche Feuerwehren aus Neunkirchen und dem Umland waren im Einsatz. Unterstützung kam zusätzlich vom THW Forchheim und Kirchehrenbach. Mit Pumpen und Sandsäcken standen über 100 Helfer den betroffenen Bürgern zur Seite. Vom THW Kirchehrenbach wurde eingesetzt: Kipper LdKr mit Pumpenausstattung ÖGA GKW Pumpen: 2x Chiemsee, Mast TP-8, Mast TP-4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.