Zum Jahresstart ein einsatzreiches THV-Wochenende

Schwerer Verkehrsunfall und außergewöhnliche Tierrettung erwartete die Helfer des THW Kirchehrenbach am ersten THV-Wochenende 2011.

Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der A73 zwischen Ebensfeld und Zapfendorf lautete die Einsatzmeldung über Funk von der Polizei an die Helfer des THW Kirchehrenbach beim ersten THV-Dienst am Freitagabend des 07.01.2011. Als die Helfer an der Unfallstelle ankamen, bot sich ihnen ein schreckliches Bild. Ein Geisterfahrer war frontal in ein anderes Fahrzeug geprallt und hatte sich und weitere Verkehrsteilnehmer dadurch, teilweise schwer, verletzt. Damit sich die Helfer im GKW voll und ganz um die Bergung und Versorgung der Fahrzeuginsassen kümmern konnten, wurde vom MTW während der Einsatzzeit von vier Stunden zusammen mit der Polizei die Autobahn in Fahrtrichtung Coburg komplett gesperrt. Bereits kurz nach dem Aufbau der Rettungsschere trafen mehrere umliegende Feuerwehren , sowie Polizei und Rettungsdienst ein, welche ebenfalls zu dem Unfall alarmiert worden waren, um die THW-Helfer bei der Bergung der Verletzten aus den verunfallten Autos zu unterstützen. „Achtung auf der A70 Bamberg, in Fahrtrichtung Schweinfurt. Zwischen den Anschlussstellen Hallstadt und Bamberg-Hafen befinden sich größere Gegenstände auf der linken Fahrspur.“ So lautete der Verkehrshinweis am Samstag, 08.01.2011, bei den bayerischen Radiosendern. Die Helfer des THW Kirchehrenbach, welche von der Polizei zu diesem Einsatz alarmiert wurden, staunten beim Eintreffen an besagter Stelle nicht schlecht: Sie wurden zu einer „Tierrettung“ der besonderen Art gerufen. Auf der linken Spur der Autobahn lagen ein großer Plüschaffe, ein „Zonk“ und „Feivel der Mauswanderer“. Jedoch kam für die drei plüschigen Opfer jede Hilfe zu spät. Die THWler entfernten sie von der Fahrbahn und konnten so für die Autofahrer wieder freie Fahrt geben. Eingesetzte Ausstattung: Freitag (Verkehrsunfall), 2 x Babyleuchten Stromaggregat Bergebeil Rettungsschere Besen, Schaufel Pylonen Lucasheber Rüstholzsatz Samstag („Tierrettung“) Schaufel, Besen Müllsäcke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.