Fahrzeugübergabe und Segnung

Die Übergabe und Segnung zweier neuer Einsatzfahrzeuge durfte der Ortsverband Kirchehrenbach des Technischen Hilfswerks begehen.

Auch wenn der Gerätekraftwagen schon einige Zeit in Diensten steht, so sollte doch die feierliche Übergabe durch den MdB Thomas Silberhorn, zusammen mit dem nagelneuen Mannschaftstransportwagen, erfolgen. Auch auf die kirchliche Segnung durch Pfarrer Gerhard Möckel für beide Fahrzeuge, wollte man seitens der örtlichen THW-Führung nicht verzichten. Nach einleitenden Worten durch den THW-Ortsbeauftragten Thomas Albert konnte auch beides stattfinden. Albert stellte auch den jeweiligen Einsatzwert bzw. –schwerpunkt der Fahrzeuge dar und gab auch die Anschaffungspreise der beiden Fahrzeuge bekannt. Er betont hierbei, dass diese beiden Investitionen als deutliches Zeichen des Bunds und des THW’s für den Standort Kirchehrenbach sei. Assistiert durch MdL Eduard Nöth übergab Thomas Silberhorn, die Fahrzeugschlüssel an Zugführer Stefan Lalla, an die MTW-Fahrererin Heike Lalla und den Fahrer des GKW Marko Dötzer. Auch Stellv. Bürgermeister Alfons Galster dankte im Namen der Gemeinde für die beiden Fahrzeuge. Im Anschluss an den offiziellen Akt wurden die Gäste, darunter auch KBR Reinhardt Polster mit der Führungscrew der örtlichen Feuerwehr und Kameraden des THW-OV Forchheim, zu einen kleinem Stehempfang eingeladen, nun konnten auch die Fahrzeuge besichtigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.