Technische Unterstützung des Wasser- und Schifffahrtsamt Schweinfurt

Für den Zeitraum vom 16.04.2009 bis zum 21.04.2009 wurde das 175kVA – Aggregat des Ortsverbandes Kirchehrenbach an das Wasser- und Schifffahrtsamt Schweinfurt für die Staustufe in Viereth ausgeliehen. Da die vorhandene elektrische Infrastruktur nicht für den Betrieb von zusätzlichen Großpumpen ausgelegt ist, wurden diese mit dem Aggregat betrieben. Dieser Einsatz ermöglichte es die Staustufe „Trocken zu pumpen“, damit notwendige Arbeiten wie: – Betoninstandsetzung – Schleußentorinstandsetzung – Ausbau der Schleußentore durchgeführt werden konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.