LKW-Unfall auf der B470

In den frühen Abendstunden des 19. Mai 2006 kam ein Hängerzug einer bekannten Einzelhandelskette ins Bankett, dabei rutschte der Anhänger die Böschung hinab und kippte um. Die Polizei beauftragte zur Bergung des unbeladenen Fahrzeuges ein Spezialunternehmen, zur Absicherung der Unfallstelle und zur Verkehrslenkung wurde das THW Kirchehrenbach hinzugezogen. Fahrzeuge: GKW I, Kipper LdKr Helfer: 12, Einsatzdauer 2 Std.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.