Wir trauern um Klaus Sebald

Klaus Sebald war sei 1990 ein überaus aktiver Helfer im THW Kirchehrenbach. Wir schätzten Ihn sehr als Freund und Kameraden, der fast jede Minute seiner Freizeit dem THW schenkte. Er hatte viele Aufgaben und war unter anderem: * Gefahrgut-Fachmann * Kranführer * Sachverständiger der Fachgruppe Logistik

Er verstarb am Donnerstag den 7. November 2002 an den Folgen eines Herzinfarktes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.